Behandlungsspektrum

Gemeinsam zum Ziel

Wir bieten Ihnen als allgemeinmedizinischer oder zahnärztlicher Kollege oder Kieferorthopäde sämtliche Vorteile einer spezialisierten Überweisungspraxis.

Als DGParo - Spezialistin® für Parodontologie und Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie stellt Frau Dr. Susanne Scharf, Ihnen und Ihren Patienten Expertise, modernste Behandlungsmethoden und langjährige Erfahrungen in Ihrem Spezialgebiet der Parodontologie zur Verfügung. Unser gemeinsames Ziel ist ein stimmiges Behandlungskonzept zu entwickeln, um ein optimales Ergebnis für Ihre Patienten zu erreichen. Dabei kann auch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allgemeinmedizinischer Betreuung sinnvoll sein. Sie bietet ihnen das gesamte Spektrum der modernen Parodontitistherapie, insbesondere:

  • Therapie von schweren chronischen und aggressiven Parodontitisfällen
  • Therapie und langfristige Betreuung von Patienten mit Parodontitis bei Systemerkrankungen (z.B. Diabetes mellitus, Osteoporose, KHK, Blutgerinnungsstörungen)
  • Durchführung unterstützende Parodontitistherapie (UPT)
  • Resektive Parodontalchirurgie
  • Regenerative Parodontalchirurgie
  • Plastische Parodontalchirurgie
  • Rezessionsdeckung (Bindegewebstransplantate, Verschiebelappen)
  • Maßnahmen zur Verbreiterung keratinisierter Gingiva
  • Wangen-/Lippenbändchenplastik
  • Diagnostik und Therapie Halitosis (Mundgeruch)
  • Diagnostik und Therapie Mundschleimhauterkrankungen
  • Präprothetische Kieferkammaugmentationen (v.a. Weichgewebe)
  • Implantologie im parodontal vorgeschädigten Gebiss
  • Periimplantitistherapie
  • Durchführung unterstützende Implantattherapie (UIT)

Dr. Andreas Lagan hat sich auf dem Fachgebiet der Endodontie spezialisiert und hat bei seiner täglichen Arbeit in der Endodontie immer ein OP-Mikroskop im Einsatz. Dadurch ist es ihm möglich auch extrem diffizile Situationen zu lösen. Er bietet Ihnen das gesamte Spektrum der Endodontie:

  • Endodontologische Erst- und Revisionsbehandlungen
  • Endodontologische Mikrochirurgie
  • Entfernung von frakturierten Instrumenten im Kanalsystem
  • Entfernung von Stiftsystemen jeglicher Art im Kanalsystem
  • Behandlung von internen und externen Resorptionen
  • Dentale Traumatologie sowie
  • Spätfolgen nach Trauma
  • Wurzelspitzenresektionen mit retrograder endodontischer Versorgung

Hierbei erfolgt die gesamte Planung und Behandlung jederzeit in Zusammenarbeit mit Ihnen als überweisendem Kollegen. In jedem Fall überweisen wir Ihren Patienten an Sie zurück und informieren Sie per Arztbrief über die Behandlung. Sie übernehmen die zahnmedizinische Nachsorge, sämtliche weitere Versorgung und die Nachbesprechung des Befundes mit dem Patienten.